JUMP-IN-TENSIV!!!
MACH DEN SPRUNG
INS TEAM DER ZUKUNFT!

Wir für Dich!

Die Intensiveinheit in einer der lebenswertesten Städte der Welt
– intensiver geht’s nun wirklich nicht! 

Auf Dich wartet eine einzigartige Abteilung, die sich durch Vielfalt, Kollegialität, Flexibilität und viele Möglichkeiten der Weiterbildung auszeichnet.

Die Intensiveinheit verfügt auf sechs Stationen an zwei Standorten innerhalb Münsters über 60 Betten und betreut in einem breiten Spektrum an Fachdisziplinen wie der Neurochirurgie, der Thoraxchirurgie, der Viszeral- und Unfallchirurgie, der Kardiologie, Pneumologie, der Neurologie, Gastroenterologie und der Urologie über 3.500 Patientinnen und Patienten im Jahr.

Alle beteiligten Berufsgruppen arbeiten Hand in Hand und auf einem hohen pflegerischen und medizinischen Niveau.

Unsere „High-5“ Angebote für deine berufliche Zukunft:

HIGH-1
WIR STELLEN UNS AUF DICH EIN !
UNSER INTENSIV-POOL

Flexibilität für Flexibilität. Die Mitarbeiter/-innen im Intensiv-Pool bekommen einen Wunschdienstplan. So kannst Du Deine Arbeitstage flexibel und verlässlich planen und bekommst dafür noch einen finanziellen Bonus.

Die Mitarbeiter/-innen im Intensiv-Pool arbeiten nicht stations- oder teamgebunden und werden nach einer intensiven Einarbeitung und entsprechend ihrer fachlichen Qualifikation auf den verschiedenen Stationen der Intensiveinheit eingeplant.

Susanne:
Legt Wert auf flexible
Arbeitszeiten.

Alex: Arbeitet am
liebsten im festen Team.

HIGH-2
WIR NEHMEN DICH AN DIE HAND!
PRAXISANLEITER

...denn eine gute Einarbeitung ist uns wichtig! Eine qualifizierte, hochwertige und koordinierte Einarbeitung gewährleisten unsere hauptamtlichen und dafür freigestellten Praxisanleiter für die Intensivpflege.

Mit einem teils individuellen Einarbeitungskonzept welches sich über ein ganzes Jahr erstreckt, sorgen wir für Qualität in der Einarbeitung und für Handlungssicherheit unserer Mitarbeiter. Egal ob Berufseinsteiger, Wiederkehrer oder schon erfahrener Kollege – profitieren tun wir alle!

Lisa:
Profitiert von Ralf.

Ralf:
Gibt sein Wissen
an Lisa weiter.

HIGH-3
WIR SORGEN FÜR NIVEAU!
AUS- UND WEITERBILDUNG

In der Intensiveinheit werden Patienten aus ganz unterschiedlichen Fachbereichen behandelt. Das setzt eine hohe Fachlichkeit unserer Mitarbeiter/-innen voraus.

Um ihnen diese Fachlichkeit zu geben, gibt es für verschiedene Bereiche Fachbereichsleitungen. Ein Beispiel ist die Fachbereichsleitung Kardiologie. Fachbereichsleitungen sind Schnittstelle zwischen Medizin und Pflege!

Britta und Anja:
Haben ihre Fachweiterbildung
Intensivpflege und Anästhesie
bei uns erworben.

HIGH-4
WIR GEBEN DIR ZEIT!
SUPPORT-DIENST

Um eine qualitativ hochwertige und zufriedenstellende Pflege zu ermöglichen, brauchen Pflegekräfte Zeit. Zeit am und für die Patienten. Wir geben Dir die Zeit!

Mit einem breit aufgestellten Support-Dienst aus beispielsweise Pflegeassistenten, Physician Assistants, Notfallsanitätern oder Servicekräften unterstützen wir unsere Intensivpflegekräfte bei ihrer täglichen Arbeit. Und das auch am Wochenende.

Marlene:
Braucht Zeit für
ihre Patienten.

Petra:
Gibt Marlene Zeit.

HIGH-5
WIR SIND BREIT AUFGESTELLT!
GROßES SPEKTRUM

Unsere Intensiveinheit bietet ein Spektrum, das in einem nicht universitären Haus ihresgleichen sucht. Operativ oder konservativ, Erwachsene oder Kinder, akut oder elektiv? Und das auf höchstem pflegerischem und medizinischem Niveau.

V.l.n.r.: Alex – Gesundheits- & Krankenpfleger Intensiveinheit RAK // Ralf – Praxisanleiter Intensivpflege Intensiveinheit (freigestellter Praxisanleiter Intensivpflege) //
Anja – Fachgesundheits- & Krankenpflegerin Intensivpflege und Anästhesie CLE //Matthias – Anästhesist Intensiveinheit//Susanne – Krankenschwester Intensiveinheit //

Du hast Fragen zu Jump-in-tensiv ?

Du möchtest die Intensiveinheit einmal genauer unter die Lupe nehmen? Du möchtest zum Hospitieren kommen oder hast einfach nur Fragen?

Dann melde Dich bei uns. Wir melden uns innerhalb von 3 Tagen verlässlich bei Dir zurück.

Ich interessiere mich für

DEIN ANSPRECHPARTNER



Rudolf  Noltensmeier

Mail:  jump-in-tensiv@alexianer.de
Tel.:   (0251) 976-5605